Veranstaltungen
ab Montag, dem 26. Juli 2021
13.08.2021 20:00 Blues im Schlosshof - Abi Wallenstein & Marko Jovanovic
Spricht man in Hamburgs Musikszene vom Blues, fällt in der Regel ein Name zuerst: Abi Wallenstein. Seit über 40 Jahren erobert er mit seinem Charisma die Herzen der Bluesfans und ist für viele bereits eine Art Volksheld oder sogar schlicht die Verkörperung des Blues selbst. Sein einmaliger Fingerpickingstil ist eine faszinierende Mischung aus Delta Blues und Rockelementen. Kein Wunder also, dass er sich für Marko Jovanovic als heutigen Begleiter entschieden hat. Markos Vielseitigkeit und ausdrucksstarkes Spiel machen ihn zu einem Meister der neuen Generation von Mundharmonikaspielern. Mit fließendenden Wechseln zwischen Jazz, Blues und Folk kreiert er seine eigene Version von Weltmusik.
Einlass ab 18:30 Uhr
Weitere Informationen finden Sie hier
03.09.2021 20:00 Blues& Boogie im Schlosshof - Andreas Bock & Boogie Royale
Der Drummer Andreas Bock hat eine neue Formation. Mit ihm kommt einer der meistbeschäftigten Bluesdrummer Deutschlands dazu. Seine publikumsnahe Art und sein immer wieder sehens- und hörenswertes Spiel machen ihn zu einem gern gesehenen Gast in Dieskau. Pianist K.C. Miller schaufelt die schnellen, satt pumpenden Basslinien, die Boogie-Woogie-Fans so lieben, en masse zutage. Auch die großen Swing-Jazz-Standards interpretiert er mit liebevollen Details. Seine Stimme besitzt eine mitreißende Kraft und Authentizität. Frank Rihm aus Bremen ist seit vielen Jahren einer der besten Blues Mundharmonikaspieler Deutschlands. Seine Vorbilder sind neben Little Walter und Sonny Boy Williamson auch der Mitch Kashmar von der Westküste der USA. In seinem Spiel findet sich die Kraft der Dampflokomotiven und die Sensibilität des vielbesungenen Adlers der Lüfte wieder. Krönung des Abends – mit Niels von der Leyen haben wir einen 2.Pianisten im Hof, der sich dem authentischen Boogie Woogie & Blues Piano widmet.
Einlass ab 18:30 Uhr
Weitere Informationen finden Sie hier
26.09.2021 17:00 Boogie Woogie & Rockn Roll im Schlosshof - Boogie Brothers
Im Alter von 8 Jahren fanden die zwei Schulfreunde Guido und Alex ihre Liebe zum Boogie Woogie und Rock’n’Roll. Sie gründeten die Band 1985 und spielten viele Jahre als Duo.
Im Jahr 2000 lernten die Jungs, die übrigens einen Teil der Band The Firebirds verkörpern, das Leipziger Musikgenie Massa Großwig kennen, der seitdem die Boogie Brothers am Saxophon vervollständigt.
Seit vielen Jahren lassen die Boogie Brothers ihrer unbändigen Spielfreude freien Lauf und interpretieren dabei mit unverwechselbarem
Sound ihre musikalischen Vorlieben, nämlich Boogie Woogie, Rock’n’Roll, Rhythm&Blues und Swing.
Neben vielen künstlerischen Höhepunkten am Instrument besticht das Programm der Boogie Brothers durch unnachahmliche Stimmenimitationen und humoristische Moderation. Eine Mischung aus exzellenter Musikalität und publikumsnaher Bühnenshow verleiht dem Programm höchsten Unterhaltungswert und macht die Boogie Brothers zum Erlebnis für die ganze Familie.
Let The Good Times Roll !!!
Einlass ab 16:00 Uhr
Weitere Informationen finden Sie hier
07.11.2021 18:00 Vortrag im Schloss - Weltenradler Thomas Meixner
Alaska nach Feuerland - 41.000 Kilometer auf dem Fahrrad duch Amerika
Die "Neue Welt" entdecken. Das klingt wie Abenteuer aus der Zeit von Life Erikson oder Christopher Columbus. Nun, Amerika ist eigentlich schon lange entdeckt, trotzdem zog es Thomas Meixner dorthin, um diesen großen Doppelkontinent zumindest für sich zu erkunden. Amerika ist eben auch, wie alle anderen Gegenden unserer Erde, stark im Umbruch, in Bewegung, so dass er vom Mai 2013 bis Ende Januar 2015 mit seinem Rad sozusagen ein Stück Zeitgeschichte erleben und erfahren durfte, neue Erlebnisse und Erkenntnisse sammeln konnte und 20 schöne abenteuerliche Monate verlebte.
Einlass ab 17 Uhr
 
Regelmäßige Termine
Heute ist Montag, der 26. Juli 2021